Hauskreise

Im christlichen Glauben wachsen

Sie sind am christlichen Glauben interessiert?

Oder auch schon seit längerem mit Jesus Christus unterwegs? Kleine Gruppen bieten die ideale Möglichkeit, mit andern in der Bibel zu lesen und andere Sichtweisen kennen zu lernen; sowie über den Glauben zu diskutieren, persönliche Erfahrungen auszutauschen, Anteil am Lebensweg anderer zu nehmen und im Vertrauen auf Gott voranzukommen.

Normalerweise treffen sich die Hauskreise alle zwei Wochen (mit Pausen in den Schulferien) an einem Wochentag bei Privatpersonen zu Hause. Häufig finden die Treffen abends statt. Eine Frauengruppe trifft sich tagsüber.

Die Hauskreistreffen bieten eine Möglichkeit, die persönliche Entwicklung im christlichen Glauben zu fördern und Kontakte zu anderen Christinnen und Christen zu vertiefen.

Hauskreise sind für Interessierte und Erfahrene, Anfänger und Geübte, für alle, die mehr vom Leben mit Gott entdecken möchten.

Kontakt

Andreas Müller

Sozialdiakon und Ansprechperson für den Kirchlichen Unterricht, spezielle Gottesdienste, Erwachsenenbildung und Projekte (Gemeideferien, ect.)